Juni 1, 2020

My Burgenland

Geschäft Es ist Ihre Zukunft

Ein Jahrzehnt der Lebensmittelpreise für 30 gemeinsame Artikel

Ein Jahrzehnt der Lebensmittelpreise für 30 gemeinsame Artikel

Im Zeitraum 2000-2016 stieg der Geldbetrag, den der durchschnittliche amerikanische Haushalt für Lebensmittel ausgab, von 5.158 USD auf 7.203 USD, was einem Anstieg der Ausgaben um 39,6% entspricht.

Trotzdem machen Lebensmittel für den größten Teil der US-Bevölkerung aufgrund der im Laufe der Zeit steigenden Einkommen tatsächlich einen abnehmenden Teil ihres Haushaltsausgabenmix aus. Nur 13,1% des Einkommens wurden 2016 vom Durchschnittshaushalt für Lebensmittel ausgegeben, was die Kosten weniger als für Wohnraum und Transport ausmacht.

Schwankungen der Lebensmittelpreise können jedoch nach wie vor erhebliche Auswirkungen auf die Bevölkerung haben. Für Haushalte mit niedrigerem Einkommen machen Lebensmittel mit 32,6% einen viel höheren Prozentsatz des Einkommens aus – und wie sich einzelne Lebensmittel im Preis ändern, kann am Esstisch einen großen Unterschied machen.

Schwankende Lebensmittelpreise

Die heutige Infografik stammt von TitleMax und verwendet Daten des Bureau of Labour Statistics, um die Preise für 30 gängige Grundnahrungsmittel des letzten Jahrzehnts anzuzeigen .

Wir haben die Statistiken in der folgenden Tabelle zusammengefasst, um die Lebensmittelpreise in den Jahren 2007 und 2017 sowie die prozentuale Gesamtveränderung anzuzeigen.

Lebensmittelartikel Preis 2007 Preis 2017 % Veränderung
Geschnittener Speck $ 3,66 5,79 $ 58,2%
Pasta 0,88 $ 1,28 $ 45,5%
Getrocknete Bohnen 0,94 $ 1,36 $ 44,7%
Rinderhack 2,85 $ $ 4,12 44,6%
Allzweckmehl 0,36 $ $ 0,52 44,4%
Cremige Erdnussbutter 1,79 $ 2,56 $ 43,0%
Top rundes Steak $ 4,11 5,78 $ 40,6%
Kartoffeln $ 0,52 0,72 $ 38,5%
Gefrorener Truthahn 1,15 $ 1,59 $ 38,3%
Lendensteak 5,97 $ 8,07 $ 35,2%
weißer Reis $ 0,55 0,72 $ 30,9%
Schokoladenkekse 2,70 $ $ 3,47 28,5%
Kernlose Trauben 2,09 $ 2,67 $ 27,8%
Zucker $ 0,51 0,65 $ 27,5%
Eis $ 3,95 4,70 $ 19,0%
Weizenbrot 1,71 $ 1,99 $ 16,4%
Rote leckere Äpfel 1,12 $ 1,29 $ 15,2%
Tomaten 1,65 $ 1,90 $ 15,2%
Brokkoli 1,59 $ 1,81 $ 13,8%
Weißbrot 1,20 $ 1,34 $ 11,7%
amerikanischer Käse $ 3,84 4,28 $ 11,5%
Gesalzene Butter $ 3,07 $ 3,38 10,1%
Bananen $ 0,51 $ 0,56 9,8%
Zitronen 1,86 $ $ 2,01 8,1%
Schweinekotelett ohne Knochen $ 3,60 $ 3,82 6,1%
Nabel Orangen 1,28 $ 1,33 $ 3,9%
Erdbeeren 2,20 $ 2,21 $ 0,5%
Hähnchenbrust ohne Knochen $ 3,43 $ 3,21 -6,4%
Vollmilch $ 3,50 $ 3,24 -7,4%
Eier 1,68 $ 1,43 $ -14,9%

Nur die Preise für drei Artikel fielen: Hähnchenbrust (-6,4%), Vollmilch (-7,4%) und Eier (-14,9%).

Der durchschnittliche Preisanstieg für alle Artikel betrug jedoch 22%, insbesondere getragen von Fleisch wie Speck (58,2%), Rinderhackfleisch (44,6%), Top-Round-Steak (40,6%), gefrorenem Truthahn (38,3%) und Lendensteak (35,2%) %).

Die Zukunft des Essens

Wie wir bereits bemerkt haben, wird Technologie auf wirklich interessante Weise auf Landwirtschaft und Ernährung angewendet – und die Zukunft von Lebensmitteln könnte ganz anders sein als heute.

Wie werden die Lebensmittelpreise für Grundnahrungsmittel durch das Wachstum in automatisierten vertikalen Farmen, Aquaponik, In-vitro-Fleisch und künstlichen tierischen Produkten beeinflusst?

Angesichts der Verlagerung der Verbraucherpräferenzen hin zu lokaleren und nachhaltigeren Produkten wird es interessant sein, diese Daten in den kommenden Jahren erneut zu prüfen.