Juni 1, 2020

My Burgenland

Geschäft Es ist Ihre Zukunft

Justizministerium, um sich mit Facebook- und Twitter-Zensurproblemen zu befassen

Sheryl Sandberg, COO von Facebook, sagt vor einem Unterausschuss des Senats aus

Generalstaatsanwalt Jeff Sessions wird in einem Treffen mit Generalstaatsanwälten in diesem Monat untersuchen, ob Facebook und Twitter ‚den freien Gedankenaustausch auf ihren Plattformen absichtlich unterdrücken‘. Dieser Schritt sollte auch nach den Anhörungen des Kongresses am Mittwoch Druck auf die Social-Media-Websites ausüben sind vorbei.

Das US-Justizministerium kündigte das Treffen an einem Tag an, an dem Senatoren und Vertreter Sheryl Sandberg, Chief Operating Officer von Facebook, und Jack Dorsey, Chief Executive von Twitter, grillten . Die sozialen Netzwerke sind auf dem heißen Stuhl, weil sich ihre Websites als anfällig für Kampagnen mit russischem Einfluss, Missbrauch, falsche Informationen und Aufstachelung zu Gewalt erwiesen haben, aber es ist das neuere Thema der politischen Neutralität, auf das sich die Trump-Regierung konzentriert hat.

Sheryl Sandberg, COO von Facebook, sagt vor einem Unterausschuss des Senats aus

‚Wir haben uns die heutige Anhörung des Senate Select Committee on Intelligence zu Operationen mit ausländischem Einfluss und deren Nutzung von Social-Media-Plattformen genau angehört‘, sagte Devin O'Malley, Sprecher des Justizministeriums, in einer Erklärung. ‚Der Generalstaatsanwalt hat diesen Monat ein Treffen mit einer Reihe von Generalstaatsanwälten einberufen, um die wachsende Besorgnis zu erörtern, dass diese Unternehmen den Wettbewerb beeinträchtigen und den freien Gedankenaustausch auf ihren Plattformen absichtlich behindern könnten.‘

Dorsey verteidigte Twitter gegen Vorwürfe, dass das Unternehmen gegen Konservative voreingenommen sei, und sagte aus, dass Twitter versucht, neutral zu sein. Das Problem spitzt sich mit Trumps Vorwurf im Juli zu, dass Twitter Konservative ’schattiert‘ , was Twitter bestreitet.

Facebook und Twitter reagierten nicht sofort auf Anfragen nach Kommentaren.